9.–18. März 2018

Internationales Klezmer Festival Fürth

& Jewish Music Today

KonzerteKonzerteKonzerteKonzerteKonzerteKonzerteKonzerteKonzerteKonzerteKonzerte

© Hannelore Anthes

Irith Gabriely (ISR)

Samstag, 10. März / 19 Uhr
Kirche St. Peter und Paul, Poppenreuth
Veranstalter: Dorfgestaltung Poppenreuth e.V.
Vorverkauf 25 Euro / 20 Euro ermäßigt // Abendkasse 22 Euro / 17,60 Euro ermäßigt
Vorverkauf ab 16. Dezember um 10 Uhr

"Kirche, Synagoge und Moschee" - Musikalischer Trialog der Weltreligionen

Ein Musikprojekt, das den Bogen spannt von der Klassik über Werke jüdischer Komponisten hin zu Klezmer und den orientalischen Klängen der Aleviten. Daraus entsteht ein Grenzen überwindender musikalischer Trialog der Weltreligionen. Die Klarinettistin und "Queen of Klezmer" Irith Gabriely macht´s möglich.

In der Pfarrkirche St. Peter und Paul begegnen sich an diesem Abend Christentum, Judentum und Islam. Über die, für die jeweilige Kultur so typischen, Instrumente Orgel, Klarinette, Sass (türkische Laute) kommt es zu einer Vermittlung und Verbindung von scheinbar Getrenntem, zur Entstehung neuer (Klang-)Welten.

Irith Gabriely Klarinette
Hans-Joachim Dumeier Orgel
Abuseyf Kinik Sass, Perkussion, Gesang

www.irith-gabriely.com